Hauptmenü
Informationen
Sicherheit
Website Suche

Besuchen Sie auch
www.Remse.de

Serververfügbarkeit


« 1 (2) 3 4 5 ... 16 »
Einsätze : EINSATZ: Unterstützung FF Meerane Großbrand Lagerhalle
Eingetragen von Webmaster An 19.07.2017 19:30:00 (3778 mal gelesen )
Einsätze

Am 18.7.2017 kam es im Meeraner Ortsteil Dittrich zum Großbrand einer Lagerhalle mit Stroh auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Betriebes.

Da der Einsatz für die Feuerwehr Meerane sowie den umliegenden Wehren sehr aufwendig und langwierig war, unterstützte die FF Remse die Kameraden bei der Brandbekämpfung mit der Bereitstellung von Atemschutzgeräteträgern.

Hier der Bericht der Freien Presse:
https://www.freiepresse.de/LOKALES/ZWI ... chaden-artikel9954574.php



News : EINSATZ: Fehlalarm Leitermann
Eingetragen von Webmaster An 07.07.2017 11:39:40 (4269 mal gelesen )

Zu einem Fehlalarm und damit den 7. Einsatz für die Feuerwehr Remse kam es am 28.6.2017.
Bauarbeiter im Leitermann Baumarkt lösten unbeabsichtigt die Brandmeldeanlage aus.

Es war keine Gefahr im Verzug. Allerdings muss man auch hier wieder anmerken, dass die automatische Durchsage welche im Alarmfall zum Verlassen des Marktes auffordert, scheinbar wieder von allen Kunden ignoriert wurde. Dies kann im Ernstfall Menschenleben kosten. Die Frage ob eine Einkaufswagen oder das eigene Leben mehr wert ist, sollte sich niemals stellen!!



News : EINSATZ: Verkehrsunfall mit Motorradfahrer
Eingetragen von Webmaster An 16.06.2017 19:00:00 (4369 mal gelesen )

Der Einsatztext auf den Alarmmeldern "Ölspur nach Verkehrsunfal" ließ zunächst nicht auf die Dramatik des tatsächlichen Geschehens schließen. An der Unfallstelle angekommen stellte sich aber schnell heraus, dass höchste Eile geboten war.

Ein Motorradfahrer hatte auf der Straße zwischen Waldenburg und Remse in Höhe der Einfahrt zum Grünfelder Straße in einer Rechtskurve die Kontrolle über seine Maschine verloren und war gestürzt. Daraufhin wurde er allerdings durch die dort installierte Leitplanke geschleudert und verletzte sich dabei schwer.
Der eintreffende Rettungsdienst versorgte zusammen mit den Remser Kameraden den Verletzten bis zum Eintreffen des Notarztes mittels Rettungshubschrauber. Ironischerweise hatte die Remser Wehr genau einen Tag vorher ein sog. "Spineboard" auf ihrem Fahrzeug installiert, was genau zur Rettung solcher Schwerverletzten gedacht ist. Dass es so schnell zum Einsatz kommt, konnte niemand ahnen.

Wir wünschen dem verletzten Biker gute Genesung!



Einsätze : EINSÄTZE: PKW Unfall + Ölfleck
Eingetragen von Webmaster An 02.06.2017 13:20:00 (539 mal gelesen )
Einsätze

Am gestrigen Donnerstag kam es zum nächsten Einsatz, oder besser 2 Einsätzen für Kameraden aus Remse.

Aus noch bisher ungeklärter übersah die Fahrerin eines PKW der vermutlich aus Richtung Waldenburg die Grünfelderstraße befuhr in Höhe der Arztpraxis Fichtner einen am Straßenrand geparkten PKW. Infolgedessen kollidierten die Fahrzeuge. Der Wagen der Unfallverursachering wurde durch die Wucht des Aufpralls zunächst zur Seite geschleudert und landete schließlich auf dem Dach.
Anwesende Zeugen befreiten daraufhin sofort die Frau aus dem Wrack und Frau Dr. Fichtner aus Remse leitete sofort Erste Hilfe Maßnahmen ein. Die bereits alarmierte Rettungskräfte der Feuerwehr, des DRK sowie der Polizei waren wenige Minuten später am Unfallort und nahmen ihre Arbeit auf.

Da die Frau bereits aus dem zerstörten Fahrzeug gerettet wurde, sicherten die Kameraden aus Remse die Unfallstelle ab und rückten zunächst wieder ins Depot ein da sich die Ankunft der polizeilichen Unfallaufnahme verzögerte. Erst nachdem diese ihre Arbeit verrichtet hatte, bemerkte man beim Beräumen der Unfallstelle einen größeren Fleck ausgelaufener Betriebsmittel. Dies machte eine erneute Alarmierung der Feuerwehr Remse erforderlich und so beseitigte man schließlich noch das Öl auf der Fahrbahn.

Glücklicherweise wurde die Fahrerin des PKW bei dem Crash offenbar nicht allzu schwer verletzt und auch sonst waren keine weiteren Verletzen zu beklagen.



Einsätze : EINSATZ: Brandmeldeanlage WAD
Eingetragen von Webmaster An 18.03.2017 21:19:52 (722 mal gelesen )
Einsätze

Am Freitagmorgen riefen die DME und Sirene zum bereits 3. Einsatz in diesem Jahr. "Brandmeldeanlage WAD" war zu lesen und so machte sich das HLF20 der Remser Wehr auf den Weg zur Kläranlage nach Weidensdorf.
Dort hatten die Mitarbeiter durch den Alarm bereits das Gebäude verlassen. Nach kurzer Erkundung wurde festgestellt, dass wahrscheinlich durch eine Rauchentwicklung welche durch Bauarbeiten ausgelöst wurde, die Rauchmelder aktiv wurden. Es war keine weitere Gefahr in Verzug und so konnten die Kameraden aus Remse als auch Glauchau wieder in ihre Gerätehäuser zurückkehren.



Einsätze : EINSATZ: Großbrand auf Vierseitenhof in Ebersbach
Eingetragen von Webmaster An 05.03.2017 12:30:00 (5008 mal gelesen )
Einsätze

Zu einem der größten Einsätze für die Feuerwehren der Umgebung kam es am gestrigen Samstagabend. Im Glauchauer Ortsteil Ebersbach gerieten gegen 19 Uhr ein zweigeschossigs Wirtschaftsgebäudes mit Werkstatt- und Lagerräumen in Brand. Da auch Wohnhäuser in unmittelbarer Nähe standen und die Gebäude offenbar sehr schnell in Vollbrand standen, wurde Großalarm ausgelöst.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel... | 4620 Bytes mehr


Einsätze : EINSATZ: auslaufende Betriebsmittel
Eingetragen von Webmaster An 01.03.2017 18:30:00 (495 mal gelesen )
Einsätze

Am Mittwochnachmittag kam es für die Remser Kameraden zum ersten Einsatz 2017.

Auf dem Parkplatz vor dem Ladengeschäft der FRIWEIKA in Weidensdorf war der Fahrer eines PKW bei der Suche nach einem Parkplatz wohl etwas unaufmerksam. Er kam dabei mit seinem Fahrzeug zunächst auf die Randbegrenzung der Parkplätze und schob das Fahrzeug im weiteren Verlauf noch auf einen größeren Stein, welche hier das Überfahren der Parkplatzbegrenzungen verhindern sollen.
Dadurch wurde die Ölwann des PKW derart beschädigt, dass der komplette Inhalt an Motorenöl auslief.

Die Remser Wehr beseitigte das Öl mit Bindemittel und konnte nach einer Stunde wieder ins Depot einrücken.



Einsätze : EINSATZ: Ölspur
Eingetragen von Webmaster An 25.12.2016 14:00:00 (718 mal gelesen )
Einsätze

Pünktlich nach der Weihnachtsgans gegen 13:57 Uhr schrillten die Alarmelder der Feuerwehr Remse am Weihnachtstag. Eine ziemlich große Ölspur, welche sich vom Meeraner Weg bis zum Ortsausgang Richtung Glauchau zog galt es zu beseitigen.
Bedingt durch den Tag und die Zeit waren glücklicherweise viele Kameraden vor Ort und so konnte die Gefahr in einer guten Stunde beseitigt werden. Danach kehrten die Einsatzkräfte dann wieder zu Ihren Familien zurück und konnten den Heiligen Abend ohne weitere Zwischenfälle genießen.

Dank an dieser Stelle allen Einsatzkräften, weiterhin ruhige Feiertage sowie einen unfallfreien Rutsch ins neue Jahr 2017 !!!



Einsätze : EINSATZ: auslaufende Betriebsmittel nach Unfall
Eingetragen von Webmaster An 13.09.2016 08:59:15 (882 mal gelesen )
Einsätze

Am Mittwoch den 12.9. kam es zum Einsatz N° 13 für die Remser Wehr. Gegen 10 Uhr stießen an der Kreuzung B175 und Hauptstraße Weidensdorf zwei PKW zusammen, nachdem eine der Fahrerinnen höchstwahrsheinlich die Vorfahrt beim Abbiegen missachtet hatte.
Dabei kam es zu einem relativ heftigen Aufprall bei dem eines der beiden Fahrzeuge auf die Verkehrsinsel geschleudert wurde.

Die beiden Fahrzeugführerinnen blieben bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt, wurden aber vorsorglich durch den Rettungsdienst untersucht.

Die Kameraden beseitigten die ausgelaufenen Betriebsmittel im Kreuzungsbereich und nach Beräumung der Straße konnte diese wieder für den Verkehr freigegeben werden.



Einsätze : EINSATZ: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Eingetragen von Webmaster An 08.09.2016 12:39:18 (1491 mal gelesen )
Einsätze

Gegen 14:30 Uhr am gestrigen Mittwoch wurden die Remser Kameraden erneut alarmiert. "PKW überschlagen, eingeklemmte Person" war auf den Meldern zu lesen.

Die Einsatzstelle befand sich auf der Verbindungsstraße zwischen Weidensdorf und Oberwiera. Dort war das Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich auf dem angrenzenden Feld überschlagen. Der Fahrer konnte sich danach nicht mehr selbst aus dem Fahrzeug befreien und war auf die Hilfe der Rettungskräfte angewiesen.
Die Remser Wehr war mit beiden Einsatzfahrzeugen vor Ort und konnte den Schwerverletzten nach erfolgter Bergung dem Rettungsdienst übergeben.



« 1 (2) 3 4 5 ... 16 »
full copyright by a-XL productions © 1999-2015 | all rights reserved | Login
Feuerwehr Signet